Regime-verherrlichende Iran-Veranstaltung (und Gegenkundgebung) abgesagt!

Liebe Freundinnen und Freunde,

Die Kundgebung gegen den Botschafter und die Fans der Islamischen
Republik vor dem Hotel Atlantik-Kempinski ist abgesagt, da sich der
Anlass erübrigt hat. Das Kempinski hat die Veranstaltung nach
Veröffentlichung des Kundgebungsaufrufs der HSB und von Stop the Bomb
sowie nach zahlreichen Protesten abgesagt.

Weitere Informationen findet Ihr unter:
http://de.stopthebomb.net/de/start/deutschland/kempinski-
konferenz.html,
den ursprünglichen Aufruf der Regimeanhänger hier:
http://freeirannow.files.wordpress.com/2010/02/document.pdf, ihre
wütende Presseerklärung hach der Absage hier:
http://freeirannow.files.wordpress.com/2010/02/presseerklarung-
horstel.pdf

Die „Welt“ hat über die Absage berichtet: http://www.welt.de/die-
welt/vermischtes/hamburg/article6328149/Hotel-Atlantic-sagt-Iran-
Konferenz-ab.html, die Mopo über die Konferenz, hat dann allerdings
den Artikel aus dem Netz genommen. Er ist unten dokumentiert.

Sollte die Truppe des Botschafters wider Erwarten doch noch an einem
öffentlichen Ort auftreten und kurzfristig Proteste dagegen
organisiert werden, findet Ihr Informationen darüber am morgigen
Donnerstag auf http://cosmoproletarian-solidarity.blogspot.com/

Best Grüße,
Eure HSB

Siehe auch: http://www.mopo.de/2010/20100209/hamburg/panorama/iran_propaganda_im_at
lantic.html